RETTE DICH, WER KANN

Der Tag und Gottesdienst für die Rettungskräfte

Am Sonntag, dem 31. August 2014, fand er statt, der sogenannte Rettertag. Eingeladen hatten die evangelischen Kirchengemeinden Senftenberg und Brieske alle Rettungskräfte der Region, also die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Feuerwehr, des medizinischen Rettungswesens, der Polizei, des Technischen Hilfswerks, die Notfallseelsorger und sogar die Kameraden der Bundeswehr.

Ungewohnte Klänge und ein buntes Farbenspiel haben die Besucher am ersten "Nachtblauen Samstag" erlebt. Kinder und Jugendliche sind mit ihrer Musik aufgetreten – mit Hits und himmlischen Liedern.

In der Arche ist noch Platz!

Rückblick auf den Kindertag des Kirchenkreises Senftenberg/Spremberg Wer kennt sie nicht, die Geschichte von der Sintflut, dem Untergang der Welt und anschließendem Neubeginn! Kindern von dieser

hoffnungsvollen Menschheitsgeschichte zu erzählen, sie auf humorvolle und altersgerechte Weise nacherlebbar zu machen, hatten sich die Katechetinnen des evangelischen Kirchenkreises  vorgenommen.
"Herzlich willkommen auf der Arche Noah. Hier müsst ihr die Bordcard lösen. Schließlich kommt nicht jeder auf die Arche!"

Bilder vom Singspiel

Fotos:
von Katrin Bronk,aus Woschkow.

Bilder vom festlichen Bläsergottesdienst zum 60-jährigen Posaunenchorjubiläum.