Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt ist ein deutscher Dokumentarfilm von Gwendolin Weisser und Patrick Allgaier. Der Film dokumentiert eine dreieinhalb Jahre andauernde Weltumrundung des Paares.
Im Frühjahr 2013 starten Weisser und Allgaier von ihrer Heimatstadt Freiburg im Breisgau aus in die Welt. Der Weg führt sie in östlicher Richtung durch Europa, Asien sowie Nord- und Mittelamerika. Dabei reisen sie per Anhalter, Bus, Zug, Schiff oder gehen zu Fuß. Sie lernen Menschen aus vielen unterschiedlichen Kulturkreisen kennen …

 

 


 Der Besonderen Film 2018

Der Kranich e.V., in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Kirchengemeinde und dem Bürgerhaus Wendische Kirche, lädt wieder zum Kino unterm Sternenhimmel ein.
Wie immer wird alles abgerundet mit Schmalzbroten, Getränken und kleinen Naschereien aus dem Eine-Welt-Laden. Sollten wir eine Schlechtwettervariante brauchen, wird der Film im Bürgerhaus gezeigt.

Beginn ist etwa 20:30 Uhr, bei Einbruch der Dunkelheit, der Eintritt beträgt 3 €.