Vielerorts werden Obstbäume leider abgesägt. Es gibt ja alles viel billiger im Supermarkt und die Arbeit lohnt sich nicht.
Schade! Einmal für die Bewohner der Bäume, ob Vögel oder Insekten, oder für die Kinder, die da raufkrabbeln könnten ..., oder der fehlende Schatten, das Blühen ...

Gott sei Dank macht sich jemand in unserer Gemeinde die Mühe und hat seine Nussbäume erhalten und außerdem eine schöne Idee:
Die Nüsse werden fleißig gesammelt und gesäubert, in Tüten verpackt und zugunsten unserer Kirche verkauft. Ganze 160 € sind dabei gespendet worden!
Daran lässt sich die Menge an Walnüssen und die Arbeit dabei erahnen.

Ein herzliches Ernte-Dankeschön!