immer um 19:30 Uhr:

außerdem: jeweils um 15.00 Uhr in der Landeskirchlichen Gemeinschaft